Jetzt kostenloses Angebot sichern!

Menu

Arbeitslosenquote Deutschland

Laut aktueller Statistiken der Arbeitsagentur ist die Arbeitslosenquote in Deutschland 2018 im Vergleich zum Jahr 2017 gesunken. Im Dezember 2018 waren 4,9% (2.209.546) in Deutschland ohne Job. Verglichen mit den Werten aus dem Dezember 2017 ist dies eine Veränderung von minus 0,4% (-175.415).

Arbeitslosenquote in Deutschland (Aktuell)

Arbeitslosenstatistik von Bund & Länder

Im gesamten Bundesgebiet lag die Arbeitslosenquote im Dezember 2018 bei 4,9 Prozent (2.209.546 Arbeitslose insgesamt). Davon bezogen 1,7 Prozent (776.844) SGB III (Arbeitslosengeld) und 3,2 Prozent (1.432.702) SGB II (Hartz 4).

Im folgenden die aktuelle Arbeitslosenquote der einzelnen Bundesländer (Stand: Dezember 2018)

Berlin:
Gesamt: 7,6% (146.739) – SGB III: 2,1% (39.812) – SGB II: 5,5% (106.927)

Nordrhein-Westfalen:
Gesamt: 6,4% (614.753) – SGB III: 1,8% (176.710) – SGB II: 4,5% (438.043)

Rheinland-Pfalz:
Gesamt: 4,1% (92.686) – SGB III: 1,7% (38.529) – SGB II: 2,4% (54.157)

Saarland:
Gesamt: 5,7% (30.241) – SGB III: 1,8% (9.393) – SGB II: 3,9% (20.848)

Hessen:
Gesamt: 4,3% (144.774) – SGB III: 1,5% (49.627) – SGB II: 2,8% (95.147)

Baden-Württemberg:
Gesamt: 3,0% (185.480) – SGB III: 1,4% (87.624) – SGB II: 1,6% (97.856)

Bayern:
Gesamt: 2,7% (203.256) – SGB III: 1,5% (110.744) – SGB II: 1,2% (92.512)

Thüringen:
Gesamt: 5,2% (58.617) – SGB III: 1,9% (21.988) – SGB II: 3,2% (36.629)

Sachsen:
Gesamt: 5,6% (118.118) – SGB III: 1,7% (37.182) – SGB II: 3,8% (80.936)

Sachsen-Anhalt:
Gesamt: 7,3% (82.987) – SGB III: 2,2% (24.774) – SGB II: 5,1% (58.213)

Brandenburg:
Gesamt: 5,9% (78.965) – SGB III: 1,9% (24.793) – SGB II: 4,1% (54.172)

Niedersachsen:
Gesamt: 5,0% (215.784) – SGB III: 1,7% (75.003) – SGB II: 3,3% (140.781)

Bremen:
Gesamt: 9,4% (33.597) – SGB III: 2,2% (7.868) – SGB II: 7,2% (25.729)

Hamburg:
Gesamt: 5,9% (61.729) – SGB III: 2,1% (21.995) – SGB II: 3,8% (39.734)

Mecklenburg-Vorpommern:
Gesamt: 7,7% (62.681) – SGB III: 2,7% (22.032) – SGB II: 5,0% (40.649)

Schleswig-Holstein:
Gesamt: 5,1% (79.139) – SGB III: 1,8% (28.770) – SGB II: 3,2% (50.369)

Statistische Auswertung der Bundesländer

  • Höchste Arbeitslosenquote (Prozentual): Bremen (9,6%)
  • Höchste Arbeitslosenquote (Absolut): Nordrhein-Westfalen (614.753)
  • Höchste Quote SGB III (Prozentual): Mecklenburg-Vorpommern (2,7%)
  • Höchste Quote SGB III (Absolut): Nordrhein-Westfalen (176.710)
  • Höchste Quote SGB II (Prozentual): Bremen (7,2%)
  • Höchste Quote SGB II (Absolut): Nordrhein-Westfalen (438.043)

Tendenz & Prognose für 2019

Im Jahr 2018 ist die Anzahl der Arbeitslosen verglichen mit dem Vorjahr bereits zurückgegangen. Für das laufende Jahr 2019 wird die Arbeitslosenquote weiter sinken so die Prognose des DIW. Die Entwicklung der Arbeitslosenzahl in Deutschland ist im vergangenen Jahr sogar besser gewesen als vor Jahresbeginn vermutet. Dort hatte man die Zahl der Arbeitslosen auf rund 2,34 Millionen geschätzt. Zum Ende des Jahres lag die Zahl bei 2.209.546 Arbeitslosen und somit unter dem vorausgesagten Wert. Bis zum Jahr 2020 soll die Arbeitslosenquote weiter sinken.

Arbeitslosenquote Deutschland: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen.

Loading...
Diese Seite bewerten

Schlagwörter: , , , , , , , ,